Brot- und Pizzabackstein im Haushaltsofen

Brot- und Pizzabackstein im Haushaltsofen

Ein Schamottstein eignet sich hervorragend zum Backen von Pizza und Brot im heimischen Backofen, sowohl in Gasöfen, Elektroöfen oder Holzöfen. Der Pizzabackstein bzw. Brotbackstein wird auf das Gitterrost gelegt und je nach Belieben zwischen der mittleren und der untersten Schiene eingeschoben. Für jeden handelsüblichen Ofen sind Steine in 3-4 cm Stärke erhältlich. Der Backstein sollte wenigstens 1000°C vertragen. Außerdem wird nur ein aus qualitativ hochwertiger Tonerde gebrannter Backstein weder Ausgasen noch qualmen oder unangenehme Gerüche hervorrufen. Weil die Luftzirkulation ebenfalls wichtig ist, wird der Stein nicht direkt auf den Ofenboden, sondern auf ein Rost gelegt. Ein direkt auf den Boden gelegter Backstein führt unter Umständen zu Hitzestaus, die der Haushaltsbackofen eventuell nicht verkraftet.

Ein Backstein muss weder mit Backpapier belegt noch mit Fett bestrichen werden. Überflüssige Flüssigkeiten nimmt der Stein während des Backens auf, sodass die Pizza von unten knusprig wird, innen aber schön saftig bleibt. Allerdings bietet sich der Gebrauch von Backpapier – auch wenn das einen leichten Wärmeverlust beim Backen bedeutet – beim Pizzabacken insbesondere bei dicker belegten Pizzen dennoch an, da die im Teig enthaltenen Öle ebenfalls in den Stein einziehen und unter Umständen beim nächsten Gebrauch unangenehme Gerüche verursachen.

Der Backstein muss etwa 30-45 Minuten bei höchster Temperatur kräftig vorgeheizt werden. Gebacken wird aber nur mit Ober- und/oder Unterhitze. Eine Steinofenpizza ist auf diese Weise schon nach 5-7 Minuten Backzeit fertig gegart. Leicht zu erkennen ist dies, wenn der Belag und der Käse kräftig brodeln. Beim Brotbacken wird das Brot zunächst in voller Hitze gebacken, damit der Teig weiter aufgeht. Damit die Teigkruste in diesem Stadium weich bleibt, ist eine Schale mit Wasser unterhalb des Steins zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit hilfreich. Anschließend wird die Hitze auf 190°C gesenkt und das Brot etwa eine Stunde lang fertig gebacken.

Hilfreich für das Backen mit einem Backstein sind Pizzaschieber aus Holz. Das Aufbringen des gut gemehlten Backguts auf den Backstein sowie auch das Herunternehmen wird mit einem Holzschieber wesentlich erleichtert, denn Plastikschieber neigen bei diesen Temperaturen zum Schmelzen.